Mindverse
News

Künstliche Intelligenz im Unternehmenseinsatz Der Enterprise Hub von Hugging Face als maßgeschneiderte KI-Lösung

April 1, 2024
Künstliche Intelligenz (KI) ist ein sich schnell entwickelndes Feld, das sowohl die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch die Wirtschaftswelt betrifft. Unternehmen wie Hugging Face haben sich als führende Akteure in diesem Raum etabliert, indem sie Tools und Plattformen bereitstellen, die es Entwicklern ermöglichen, KI-Modelle effizient zu trainieren, zu verwalten und zu implementieren. In diesem Artikel werden wir uns mit dem Enterprise Hub von Hugging Face befassen – einer Unternehmenslösung, die speziell darauf abzielt, Organisationen den Aufbau von KI in einer privaten und sicheren Umgebung zu ermöglichen. Hugging Face ist bekannt für die Schaffung einer der weltweit führenden KI-Plattformen, die eine Reihe von Dienstleistungen und Tools für die KI-Entwicklung anbietet. Diese reichen von vortrainierten Modellen bis hin zu Bibliotheken, die die Implementierung und das Training von KI-Modellen erleichtern. Mit dem Enterprise Hub erweitert Hugging Face sein Angebot, um den spezifischen Anforderungen von Großunternehmen gerecht zu werden. Der Enterprise Hub von Hugging Face bietet eine Unternehmensversion der Plattform, die verbesserte Sicherheit, Zugriffskontrollen und dedizierten Support bietet. Dieser Service ist auf ein Abonnementmodell ausgelegt, das ab 20 US-Dollar pro Benutzer und Monat beginnt. Zu den Kernfunktionen des Enterprise Hubs gehören: - Single Sign-On (SSO), das es Unternehmen ermöglicht, ihre Identitätsanbieter sicher zu integrieren. - Regionale Datenspeicherung, die eine Auswahl, Verwaltung und Überprüfung des Standorts der Repository-Daten ermöglicht. - Audit-Protokolle, die umfassende Berichte über durchgeführte Aktionen bereitstellen und somit für Transparenz sorgen. - Ressourcengruppen, die eine genaue Verwaltung des Zugriffs auf Repositories mit granularer Zugriffskontrolle ermöglichen. - Ein privater Dataset Viewer, der die Zusammenarbeit durch die Aktivierung des Dataset Viewers auf privaten Datensätzen vereinfacht. - Erweiterte Compute-Optionen, die Skalierbarkeit und Leistung durch mehr Rechenoptionen erhöhen. - Inferenz auf eigener Infrastruktur, bei der optimierte Docker-Container (TGI) für maximale Leistung und Sicherheit zum Einsatz kommen. - Verwaltetes Billing und jährliche Commit-Optionen, die eine effektive Kontrolle des Budgets ermöglichen. - Priorisierter Support durch das Hugging Face-Team, um die Plattformnutzung zu maximieren. Ein solches Angebot zielt darauf ab, die Anforderungen großer Organisationen zu erfüllen, die KI in ihre Geschäftsprozesse integrieren möchten, dabei aber hohe Anforderungen an Datenschutz und Sicherheit stellen. Der Enterprise Hub bietet alles, was Nutzer bereits von Hugging Face kennen und schätzen, nun in einem für Unternehmen optimierten Modus. Unternehmen wie NVIDIA, Cisco, H2O.ai, Deutsche Telekom AG, Fidelity Investments und viele andere sind bereits Teil der Enterprise-Kundschaft von Hugging Face. Diese Vielfalt an Unternehmen unterstreicht die branchenübergreifende Relevanz von KI-Technologien und den Bedarf an spezialisierten Lösungen wie dem Enterprise Hub. Hugging Face selbst finanziert sein Geschäftsmodell hauptsächlich durch diese Abonnementdienste sowie durch Partnerschaften mit anderen Technologieunternehmen. Zum Beispiel hat das Unternehmen Partnerschaften mit Cloudflare angekündigt, um generative KI und Large Language Models (LLMs) serverlos und Edge-freundlich zu machen. Durch die Integration von Hugging Face-Modellen in Cloudflares neuen Workers AI-Service wird KI noch zugänglicher und erschwinglicher für Entwickler. Die Compliance- und Zertifizierungsnormen des Enterprise Hubs umfassen die Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die SOC 2 Type 2-Zertifizierung, die zusätzliche Sicherheitsgarantien für Unternehmen bieten. Hugging Face verfolgt damit das Ziel, eine Plattform anzubieten, die nicht nur technologisch fortschrittlich, sondern auch im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen und Best Practices der Branche ist. In einer Welt, in der KI immer mehr an Bedeutung gewinnt, bietet Hugging Face mit dem Enterprise Hub eine wichtige Ressource für Unternehmen, die ihre KI-Fähigkeiten ausbauen und gleichzeitig ihre Daten und Prozesse schützen möchten. Der Enterprise Hub steht symbolisch für einen Trend, bei dem Sicherheit, Privatsphäre und Anpassungsfähigkeit an die Spitze der Prioritätenliste für KI-Plattformen rücken. Quellen: - Hugging Face Enterprise Hub. Verfügbar unter: http://hf.co/enterprise - Jeff Boudier’s LinkedIn Posts. Verfügbar unter: https://www.linkedin.com/posts/jeffboudier - Jeff Boudier’s Twitter Feed. Verfügbar unter: https://twitter.com/jeffboudier - Reddit MachineLearning Community. Verfügbar unter: https://www.reddit.com/r/MachineLearning/comments/jzgr8w/d_how_do_companies_like_huggingface_or_rasa_make/ - YouTube Kanal cnvrg.io mit Jeff Boudier (Hugging Face) – Accelerating Transformers Down to 1ms. Verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=SWONNZ71z40